Politische Positionen

Genossenschaften als Lösung für den Wandel im Gesundheitswesen

  • 28.11.2019
  • Schwerpunkt

Die Zahl von Genossenschaften im Gesundheitswesen in Deutschland wächst stetig und die Bandbreite an interessanten Aktivitätsschwerpunkten ist groß. Sie geht von Ärztehäusern, Praxiskooperationen und -nachfolge über Finanzdienstleistungen und Datenverarbeitung sowie Telematik bis zu Kooperationen von Apothekern und in der Pflege.

Insbesondere in ländlichen Regionen, wo Versorgungsengpässe bereits vorhanden oder zukünftig absehbar sind, werden Genossenschaften aktiv. Durch Kooperationen nutzen immer mehr Gesundheitsgenossenschaften die Vorteile einer gemeinsamen Verwaltung, Infrastruktur und Wissensbasis. Administrative Aufgaben können gemeinsam organisiert, die ärztliche Versorgung verbessert und Belastung sowie Kosten für den Einzelnen gesenkt werden.

Ansprechpartner

Thorsten Möller Profil bild

Dr. Thorsten Möller

Beratung und Betreuung Genossenschaften
insb. Wohnen/Immobilien, Medizin/Gesundheit,
Einzelhandel

Das könnte Sie auch interessieren

Alle anzeigen
  • 02.05.2019
  • Schwerpunkt

Genossenschaf(f)t nutzen für Europa

„Was einer allein nicht schafft, das schaffen viele“, so die genossenschaftliche Idee. Mit dieser Idee ist auch der…Spitzenkandidatinnen und -kandidaten aller im Bundestag vertretenen Parteien zu Genossenschaften und Europa:

Weiterlesen